Einführung

Aus JukssWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Du willst dich also in die Selbstorga einbringen... sehr schön! Der folgende Text soll dir dabei helfen und dich mit den momentanen Abläufen vertraut machen.


Inhaltsverzeichnis

Strukturen und Abläufe

Der Anspruch des Juksses ist es, nicht von einer festen Gruppe organisiert zu werden, sondern von allen Teilnehmern zusammen. Dies betrifft sowohl die Kongressvorbereitung als auch die Durchführung. Der momentane Status ist, dass ein relativ kleiner Personenkreis, das OrgaTeam, fast die vollständige Kongressvorbereitung übernimmt. Das OrgaTeam besteht aus Jukss-Teilnehmern und trifft sich ca. alle 6 Wochen (bzw. Teile davon). Die Größe lässt sich nicht genau ermitteln, da nicht klar geregelt ist, wer in diesem Team ist und wer nicht. Das Ganze ist also ein recht loser Zusammenschluss von Menschen, die den Jukss vorbereiten.

Am ersten Tag des Kongresses löst sich das OrgaTeam formal auf, die Durchführung soll nun von allen Beteiligten gleichberechtigt übernommen werden. Viele Menschen aus dem OrgaTeam sagen aber, dass an ihnen immer noch ein wesentlich größerer Teil an Aufgaben und Verantwortung hängen bleibt, als beim Rest. Das hängt einerseits mit Informationshierarchien zusammen, andererseits auch mit dem oft geringen Selbstorganisationsgrad vieler Menschen, da dies in den meisten Alltagen eher weniger gebraucht wird (-> Selbstorganisation).

Wie es sein könnte

Die angestrebte Utopie ist ein Kongress, der von einem großen Teil der Teilnehmer vorbereitet und von allen zusammen durchgeführt wird. Die Ressourcen sind fast alle da - dieses Wiki als Vernetzungswerkzeug, viele engagierte Menschen, Wissensvermittler, die bereit sind, anderen ihr Wissen um die Organisation von Kongressen mitzuteilen, und und und. Natürlich gilt es, auf diesem Weg noch viele Schwierigkeiten zu überwinden - fehlendes Interesse, chronischer Zeitmangel oder Selbstunterschätzung bzw. Überschätzung der Aufgaben hindern viele daran, sich in die KongressOrga einzubringen.


Wie du helfen kannst

Zunächst einmal: Es kommt nicht darauf an, Ahnung zu haben, sondern sich welche zu beschaffen. Du hast noch nie einen Stiftungsantrag geschrieben? Macht nix! Es gibt Menschen, die Ahnung davon haben und ihr Wissen gerne teilen. Alles, was du brauchst, ist Motivation. Schau dir die verschiedenen Kategorien an, die auf der Hauptseite im Kasten "Mitmachen" stehen. Dort findest du alle nötigen Infos, um bei einem dieser Aufgabenfelder mit zu machen. Wenn die Kategorie noch keine Inhalte hat oder dort nicht aufgeführt ist, wende dich an die Mailingliste oder info [ät] jukss.de.

Der bisherige Weg, bei der Vorbereitung mitzumachen, bestand fast immer darin, zu einem der Orgatreffen zu kommen. Dies ermöglicht es, Fragen zu stellen und eine konkretere Vorstellung zu entwickeln, worum es bei der Orga geht. Wenn du dich intensiver in die Organisation einbringen willst, ist das wahrscheinlich immer noch der beste Weg.

Aufgabengruppen

Ein etwas anderer Ansatz, der das Konzept eines einzelnen OrgaTeams auflockern könnte, ist die Strukturierung der Aufgaben in verschiedene Aufgabengruppen (AGs). Diese AGs haben dann mindestens eine Person, die sich intensiver mit dem Thema befasst, Ansprechmensch ist, Aufgaben koordiniert und anderen helfen kann. Aufgabengruppen wären in der Vorbereitung das, was die Mitmachgruppen auf dem Kongress sind.

Meine Werkzeuge

Warning: is_executable(): open_basedir restriction in effect. File(/usr/bin/php) is not within the allowed path(s): (/home/jukss/websites/:/usr/share/php5/:/usr/share/php/:/usr/bin/:/var/tmp/php/jukss/) in /home/jukss/websites/jukss.de/htdocs/includes/Wiki.php on line 655