Reader Führung

Aus JukssWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

normale Führung

Da eine selbstorganisierte Veranstaltung noch nicht weit verbreitet ist, sollte eine Führung Menschen, die neu ankommen, helfen einen Einblick zu bekommen. Zum Einen in die Räumlichkeiten des Veranstaltungsortes, zum Anderen in die Selbstorganisation an sich. Daher bietet es sich an, entweder einige Menschen, die sich schon auskennen als Ansprechpartner zu kennzeichnen (z.B. mit einem Button etc.) oder auch zu festen Zeiten eine betreute Führung anzubieten.

die Tofusuche

Da viele Menschen die herkömmliche Führung und Einführung in die Selbstorganisation eher langweilig finden, haben wir uns etwas überlegt, um dies spannender zu gestalten. Dazu soll ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd eine Aufgabenliste erstellt werden, welche zum einen verschiedene Räumlichkeiten wie Aufgaben umfasst, die sonst Teil der Selbstorganisation sind. Zum Beispiel könnte die erste Aufgabe darin bestehen, dass die Gruppe Toilettenpapier aus dem Vorratsraum holen und in eine der Toiletten bringen soll. Oder auch, dass die Gruppe mindestens 3 verschiedene Dinge für die Kochgruppe verarbeitet.

Das Spiel hat drei Vorteile gegenüber der klassischen Führung: Erstens lässt es Gruppen entstehen, welche gerade Menschen, die noch niemanden kennen, erste Ansprechparter an die Hand geben. Zweitens kann jedeR die Selbstorganisation und die Räumlichkeiten so kennenlernen, wie man es selbst am Besten behält. Und Drittens funktioniert die Selbstorganisation schon ein wenig durch das Spiel, da wichtige Aufgaben durchgeführt werden. Diese können auch jeden Tag neu aktualisiert werden, so dass momentan wichtigere Aufgaben mit in die Liste aufgenommen werden, und unwichtigere verschwinden.

Zum Schluss jeden Tages werden von allen, welche die Tofusuche mitgemacht haben, ein paar Gewinner ausgelost. Dies kann der weiteren Motivation dienen.

Meine Werkzeuge